<<

Rhein-Neckar-Zeitung vom 24.11.2004

Bergbahn ist jetzt Kulturdenkmal
kaz. Die Bergbahn ist ein „Kulturdenkmal" und in einer entsprechenden Liste aufgenommen. Dies geht aus einem Gutachten des Landesdenkmalamtes in Karlsruhe hervor, das der HSB seit Ende Oktober vorliegt. In der Begründung heißt es, bei der Anlage handle es sich um eine „Sachgesamtheit" mit besonderer Aussagekraft für die nationale und internationale Technikgeschichte sowie für die Bau-, Architektur-, Stadt- und Tourismusgeschichte von Heidelberg. Demnach sind wissenschaftliche, künstlerische und heimatgeschichtliche Aspekte berücksichtigt. Wie es seitens der HSB hieß, dürfte sich die Einstufung in finanzieller Hinsicht auszahlen. Man rechnet mit kleineren Zuschüssen für Arbeiten im Sinne des Denkmalschutzes. Die historische Wagenhalle auf der Station Molkenkur ist seit Sommer abgebaut und wird nun restauriert - samt dem ursprünglichen Anstrich in einem rötlichen Braun. Das Gutachten ändert im Übrigen nichts an den bisherigen Planungen, schließt aber weitere Veränderungen aus. Im Prinzip ist es eine Rechtfertgung der Millionen-Euro-Investionen zum Erhalt der Bergbahn. Diese soll auf alle Fälle vor Ostern betriebsbereit sein, auch wenn die Stationen noch nicht den letzten Schliff haben sollten.
<<
aktion bahn bilder home kontakt legal info links meinung presse recht über uns